b2evolution

Multilinguale Multiuser Multiblog Maschine.

Version: 1.8.7

Verfügbare Übersetzungen dieser Seite:

Installiere b2evolution ganz neu

Um PHP zu installieren, brauchst Du einen PHP-fähigen Server. Heutzutage ist es sehr günstig, einen Server von einem Hostinganbieter zu mieten. Siehe unsere Auswahl an Hosting-Angeboten.

Bevor du anfängst beachte bitte, dass einige Netzwerk-Funktionen von b2evolution voraussetzen, dass du den einfachen Servicebedingungen zustimmst.

Sobald du die b2evolution Distribution entpackt hast:

  1. Versuche eine neue (leere) MySQL Datenbank für b2evolution auf Deinem Server zu erstellen (Nenne sie zB "b2evolution". Die genaue Prozedur, um eine Datenbank zu erstellen, hängt von Deinem Host/Server ab. Alternativ kannst Du auch eine existierende Datenbank benutzen, die sich b2evolution mit anderen Anwendungen teilt.)

    Anmerkung: b2evolution erstellt ungefähr 25 Tabellen in der Datenbank, die Du auswählst. Sofern Du nicht die Konfiguration geändert hast, beginnen alle Tabellen, die von b2evolution erstellt werden mit evo_ . Solange du keine andere Anwendung hast, die das gleiche Prefix benutzt, ist es kein Problem b2evolution in eine Datenbank zu installieren, die es sich mit anderen Anwendungen teilt. Deine vorhandenen Tabellen werden in keinster Weise angerührt.
  2. Lade die b2evolution Dateien auf deine Webseite hoch.

    Anmerkung: Nur der Inhalt des /blogs Verzeichnisses muss auf deine Seite hochgeladen werden. Falls du möchtest, dass b2evolution zur Homepage deiner Seite wird, uploade den Inhalt des /blogs Ordners ins Root (Wurzelverzeichnis) deiner Webseite. Ansonsten ist es am besten die Dateien in ein Unterverzeichnis auf deinem Webserver zu legen. Du kannst den /blogs Verzeichnisnamen behalten, aber du kannst auch einen anderen wählen.

    Nehmen wir an, du installierst den Inhalt des blogs-Ordners nach http://deineseite.de/deinverzeichnis ...
  3. Starte das Installations-Skript auf deinem Server. Es befindet sich in http://deineseite.de/deinverzeichnis/install. Dann folge einfach den Anweisungen dort.

    Der Installer wird dir ein paar Fragen stellen, die notwendigen Datenbank-Tabellen erstellen und b2evolution für dich konfigurieren.
  4. Überprüfe, ob die neue Installation funktioniert.
  5. Auf Produktionsservern ist es empfehlenswert, den /install Unterordner zu löschen.
  6. Nach der Grundinstallation gibt es noch ein paar tricky things die du beachten solltest (Online Anleitung).
offizielle Webseite · GNU GPL Lizenz · Kontakt: François PLANQUE